Welche Beschwerden lassen sich mit den Therapiesohlen behandeln?

 

-Zehenfehlstände wie z. Bsp. Hallux valgus, Hammerzehen

-Spreizfuss, Senkfuss, Hohlfuss

-Plattfuss, Knickfuss,Überdruckstellen

-Fussbeschwerden und Fussfehlstände

-Knöchel, Vorfuss- und Fersenschmerzen (Fersensporn)

-Achillessehnenbeschwerden

-Kniebeschwerden

-Hüftschmerzen

-Fehlbelastungen beim Gehen

-funktionelle Haltungsbeschwerden

-Muskeldysbalancen welche durch sensomotorische

 Elemente über die Füsse beeinflusst werden können.

-Beschwerden beim Sport, denen eine Fehlbelastung

 zugrunde liegt.