Weshalb Aktiv- Schuheinlagen? Weshalb ist eine starke Fussmuskulatur so wichtig?

 

Viele Menschen legen Wert auf einen gesunden Körper und trainieren diesen aktiv. Doch leider gehen dabei oft die Füsse vergessen. Dies kann zu diversen Beschwerden am Bewegungsapparat führen. Unsere Füsse sind wie das Fundament unseres Körpers, wenn Fehlstellungen vorhanden sind, wirken sich diese verstärkt über die Muskelketten auf die ganze Körperachse und Körperstatik aus. Es kommt oft vor, dass man zum Beispiel an Rückenbeschwerden leidet, jedoch die Ursache für diese Beschwerden in den Füssen liegt. 

 

Mit unseren Aktiv-Einlagen werden gezielt Impulse gesetzt um die geschwächte Fussmuskulatur zu trainieren und wieder aufzubauen. Das "Fundament" Fuss wird so nachhaltig gestärkt, indem unser Gehirn die neuen optimalen Bewegungsabläufe speichert. 

 

Aktiv-Schuheinlagen beruhen auf neuesten Erkenntnissen über die Ursachen sowie der Behandlung von Fuss- und funktionellen Haltungsbeschwerden. 

 

 

 

Wir arbeiten mit der wissenschaftlich anerkannten Rechenmethode nach Derks, diese erlaubt uns, eine genaue Fussanalyse durchzuführen, dadurch werden Fussfehlstellungen erkannt.

Anhand dieser Analysen wird die nur wenige Millimeter dünne Aktiv-Schuheinlage speziell für Sie angefertigt. 

 

 

Jede Einlage ein hochwertiges Unikat welche von uns in aufwändiger Handarbeit konstruiert, gefertigt und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 

Aktiv-Einlagen wirken durch gezielt eingesetzte propriozeptive Elemente, welche die Muskeln an- oder entspannen, sowie durch Elemente die als mechanische Hebel funktionieren. So fördern sie das natürliche Abrollverhalten des Fusses, korrigieren Fussfehlstellungen und wirken positiv auf den gesamten Bewegungsapparat. Die Spannungen in Knie, Hüfte und Rücken werden reguliert, die Körperstatik verbessert sich, Schmerzen können gelindert oder gar ganz beseitigt werden.

Diese Kombination von propriozeptiven und mechanischen Elementen nach Methode Derks machen die Aktiv-Einlagen einzigartig.

 

(Propriozeption,(von lateinisch "eigen" und recipere "aufnehmen") bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und -lage im Raum oder der Lage einzelner Körperteile zueinander. Es handelt sich somit um eine Eigenempfindung.