Was sind Aktiv- Schuheinlagen?

 

Aktiv-Schuheinlagen beruhen auf neuesten Erkenntnissen über die Ursachen sowie der Behandlung von Fuss- und funktionellen Haltungsbeschwerden.

Jede nur wenige Millimeter dünne Aktiv-Schuheinlage ist ein hochwertiges Unikat und wird von uns in aufwändiger Handarbeit gefertigt und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 

Der gesamte Bewegungsapparat ist beim aufrechten Gang stark gefordert.

Fussprobleme, Gelenkbeschwerden, Verspannungen bis hin zu Kopfschmerzen sind nur einige der möglichen Folgen.

Aktiv-Schuheinlagen wirken diesen Beschwerden gezielt entgegen.

 

 

Wirkung

 

Die Schuheinlagen wirken aktiv, das heisst, dass die Fussmuskeln "arbeiten" müssen, sie wirken durch gezielt eingesetzte propriozeptive Elemente, welche die Muskeln an- oder entspannen, sowie durch Elemente die als mechanische Hebel funktionieren. So fördern sie das natürliche Abrollverhalten des Fusses, korrigieren Fussfehlstellungen und wirken positiv auf den gesamten Bewegungsapparat.  Die Spannungen in Knie, Hüfte und Rücken werden reguliert, die Körperstatik verbessert sich, Schmerzen können gelindert oder gar ganz beseitigt werden.

Diese Kombination von propriozeptiven und mechanischen Elementen nach Methode Derks machen die Aktiv-Einlagen einzigartig.

 

(Propriozeption,(von lateinisch "eigen" und recipere "aufnehmen") bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und -lage im Raum oder der Lage einzelner Körperteile zueinander. Es handelt sich somit um eine Eigenempfindung.

 

 

Welche Beschwerden lassen sich mit den Aktiv-Einlagen behandeln?

 

-Zehenfehlstände wie z. Bsp. Hallux valgus, Hammerzehen

-Spreizfuss, Senkfuss, Hohlfuss

-Plattfuss, Knickfuss, Überdruckstellen

-Fussbeschwerden und Fussfehlstände

-Knöchel, Vorfuss- und Fersenschmerzen (Fersensporn)

-Achillessehnenbeschwerden

-Kniebeschwerden

-Hüftschmerzen

-Fehlbelastungen beim Gehen

-funktionelle Haltungsbeschwerden

-Muskeldysbalancen welche durch sensomotorische

 Elemente über die Füsse beeinflusst werden können.

-Beschwerden beim Sport, denen eine Fehlbelastung

 zugrunde liegt.